Landesverband Berlin im
Deutschen Freidenker-Verband e.V.

Termine & Veranstaltungen

Gegenüber der letzten Aktualisierung neue Termine sind grün hervorgehoben,

besonders wichtige Termin: rot


*

26.8.2017, 10 Uhr, Horní Malá Úpa, INITIATIVGRUPPE RIESENGEBIRGSTREFFEN 

Parkplatz, Kundgebung, 45. Schneekoppenbesteigung nach der Kundgebung zum 100. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution, OKV e. V.

 Bild in Originalgröße anzeigen  weitere Informationen RFB.Hommel@arcor.de

*

28.8.2017, 19.30 Uhr, Berlin, NUMA, Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft

Zimmerstraße 23, 10969 Berlin, (U-Bahnhof – U6 – Kochstraße), ZERTRÜMMERT DAS INFAME, RÄT VOLTAIRE. Peter Hacks zur Jetztzeit, weitere Informationen hier.

*

3.-10.9.2017, Ramstein, Ramstein-Kampagne

Friedenscamp und Aktionswoche, Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege….

Alle detaillierten Informationen  hier. 

*

6.9.2017, 18 Uhr, Berlin, Rosa Luxemburg Stiftung, Linke Literatur im Gespräch

Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, „Marxistische Stalinismuskritik im 20. Jahrhundert“, eine Anthologie, Diskussion mit dem Herausgeber Christoph Jünke, weitere Informationen hier.  

 *

13.9.2017, 18 Uhr, Berlin,  Berliner Runde – Freidenker im Gespräch 

Kieztreff Wedding, Stralsunder Straße 6, 13355 Berlin, „China in der multipolaren Welt. Das Projekt `Neue Seidenstraße`“, Referent und Gesprächspartner Rolf Berthold, ehemaliger Botschafter der DDR in China, Moderation: Elke Zwinge-Makamizile, weitere Informationen hier.

*

15.9.2017, 20 Uhr, Berlin,  Literaturforum im Brecht-Haus 

Chausseestraße 125, 10115 Berlin, GISELA ELSNER UND BERTOLT BRECHT, Auszüge aus der Oper „Friedenssaison“ (Gisela Elsner/Christof Herzog), weitere Informationen hier.

*

19.9.2017, 20 Uhr, Berlin, Literatur LIVE
Kulturbrauerei, Maschinenhaus, Knaackstraße 97, 10435 Berlin, Gina Pietsch liest „Mein Dörfchen Welt“, Autobiografie, weitere Informationen hier.

*

22.9.2017, siehe Hinweis am 21.10.2017, Gina und Frauke Pietsch

*

28.9.2017, 19 Uhr, Berlin, Gina Pietsch

junge Welt Ladengalerie, Torstraße 6, 10119 Berlin,  Gina Pietsch liest „Mein Dörfchen Welt“, Autobiografie, weitere Informationen hier.

*

30.9.2017, 10.30 Uhr, Berlin, Deutscher Freidenker-Verband

Rathaus Pankow Ratssaal, Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin, Konferenz „Oktoberrevolution – 100 Jahre Dekret über den Frieden“, weitere Informationen hier.

*

10.10.2017, Bernau, Bauhausdenkmal

Prof. Horst Schneider, ehemaliger Rektor der Gewerkschaftshochschule des FDGB, hat sich bereit erklärt, eine Führung durch das Bauhausdenkmal Bernau, 1928 als Bundesschule des ADGB im Bauhausstil errichtet, zu übernehmen. Die weitgehend wieder in den ursprünglichen Zustand versetzte Gewerkschaftsschule wurde von der UNESCO in diesem Jahr zusammen mit dem Bauhaus Dessau in den Bestand des Weltkulturerbes aufgenommen.

Interessenten melden sich bis 3.9.2017, Kontakt: Webseite Berliner Freidenker über Jean Theo Jost an Uta und Edi Mader.

*

14.10.2017, 15 Uhr, Berlin, Ernst- Busch- Chor Berlin e.V.

Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstr. 176-179, 10117 Berlin, Konzert: 1917 „ Und das war im Oktober“ 2017, Gäste: Oktoberkoret Kopenhagen, Eintritt 12 Euro, Kartenbestellung und –verkauf: Frau Schönborn, 030/9712317 oder E- Mail ebcb@gmx.de

*

21.10.2017, 17 Uhr, Berlin, Gina und Frauke Pietsch

Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin, „Hey, wer schreitet da rechts raus?“, Ein Programm zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution,  dieser Abend findet bereits am 22.9. (vor der eigentlichen Premiere) zum ersten mal statt, weitere Informationen hier.

*

Suche



Navigation

Themen

Hyperlinks

Neueste Beiträge

Archiv

Webseite abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V. Landesverband Berlin – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)