Landesverband Berlin im
Deutschen Freidenker-Verband e.V.

Wort zum Sonntag #9 – „Überlegen Sie doch einfach, was Ihnen wichtiger ist!“

„Bereits im Jahr 2008 schilderte uns Georg Schramm alias „Oberst Sanftleben – Presseoffizier der Bundeswehr“ mit welcher Tücke und List, sowie Zuhilfenahme falscher Übersetzungen die Heimatfront in Kriegslaune versetzt werden sollte.
.
Letzte Woche, am 11.05.2016 beehrte uns Elias Davidsson in der Berliner Runde und brachte Licht ins Thema des synthetischen Terrorismus.
„Damit die Terrorbedrohung aufrecht gehalten werden kann muss Sie gepflegt werden“, stellte Elias Davidsson fest.
Das wird auch einer der Gründe für die Falschübersetzung Mahmud Ahmadinedschads (den Elias Davidsson bereits persönlich getroffen hat) gewesen sein. Mehr dazu jetzt in unter 3 Minuten von Georg Schramm in diesem Ausschnitt:

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 22. Mai 2016 um 09:55 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein, Aufklärung, Freidenker im Gespräch, Friedensbewegung, NATO abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

1 Kommentar

  1. Wort zum Sonntag 22.5. hochbrisant und sehr schön, dass Herr Schramm wieder zu uns sprach. Danke für die Auswahl!
    Ich muss jetzt aber in die Sonne, gegen die Dusterheit der imperialistischen Politik auftanken, für weiteren Einsatz mit den Freidenkern….

    Kommentar: Elke Zwinge-Makamizile – 22. Mai 2016 @ 10:56

Sorry, the comment form is closed at this time.

Suche



Navigation

Themen

Hyperlinks

Neueste Beiträge

Archiv

Webseite abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V. Landesverband Berlin – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)