Landesverband Berlin im
Deutschen Freidenker-Verband e.V.

Bericht von der Berliner Freidenkerrunde im Mai mit Elias Davidsson (I)

Die Berliner FreidenkerInnen hatten gemeinsam mit dem Vortragenden das Thema gewählt: „Die Legende des 9/11 und die Fiktion des internationalen Terrorismus“, offensichtlich in souveräner Missachtung etwaiger Vorwürfe, sie würden einem „bekennenden Verschwörungstheoretiker“ das Wort erteilen und seien somit selbst „verschwörungstheorieoffen“. Solche Denkverbote lassen wir Freidenkerinnen und Freidenker nicht gelten.

Hier ist das Video von der Veranstaltung:

Ein persönlicher Bericht von SIERA ist hier zu finden.

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 21. Mai 2016 um 09:56 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aufklärung, Freidenker im Gespräch, NATO, Politik, Standpunkte abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

2 Comments

  1. […] Vortrag Elias Davidssons ist als Video […]

    Pingback: Deutscher Freidenker-Verband e.V. – Landesverband Berlin » Bericht von der Berliner Freidenkerrunde im Mai mit Elias Davidsson (II) – 24. Mai 2016 @ 18:56

  2. […] Interesse der Authentizität wurden Rechtschreibefehler im Text nicht korrigiert. Unser Freund Elias ist kein […]

    Pingback: Deutscher Freidenker-Verband e.V. – Landesverband Berlin » Die Münchner Anschläge und der Schatten des 9/11 – 24. Juli 2016 @ 00:22

Sorry, the comment form is closed at this time.

Suche



Navigation

Themen

Hyperlinks

Neueste Beiträge

Archiv

Webseite abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V. Landesverband Berlin – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)