Landesverband Berlin im
Deutschen Freidenker-Verband e.V.

Wort zum Sonntag #33 – Lisa Fitz

Sonntag, 06. November 2016 von Webredaktion

Lisa Fitz äußert sich hier im Interview.

Wort zum Sonntag #29 – Hagen Rether

Sonntag, 09. Oktober 2016 von Webmaster

Das Jubiläums-Wort zum Sonntag #25 …

Sonntag, 11. September 2016 von Webmaster

… geht thematisch an den Anfang dieser Reihe zurück, denn wieder geht es um Gott und die Welt. Der Form nach geht es aber über alles bisher Dagewesene hinaus, denn es ist eine ganze Geschichte. Unsere Leserin Mrs. Tapir hat sie uns zugesandt. Viel Vergnügen beim Lesen!

Die Versuchsreihe  

„Also, wenn ihr mich fragt: Ich bin der Meinung, dein Experiment hat sich nun auch erledigt.“

Gott Vater stützte genüsslich seinen Arm auf den Wolkentisch und sah seinen Sohn triumphierend an

„Nun warte doch mal!“, wandte der Sohn ein. „Es sah schon öfter so aus, als würden sie sich selbst erledigen. Und dann ging es doch weiter. Für mich ist da noch einiges drin. Und ihr müsst zugeben: So intelligent, wie die hier, war noch keine Spezies auf unserer Versuchsstation.“

„Und wohl auch keine so erbärmlich dumm!“, fiel der Vater ihm ins Wort. „Allein wenn man überlegt, was sie aus unserer Versuchsstation inzwischen gemacht haben!“

„Sie sägen wahrhaftig an dem Ast, auf dem sie sitzen“, krächzte der heilige Vogel. „Einfach dämlich!“

(more…)

Das Wort zum Sonntag #23 – „Lebe wild und gefährlich!“

Sonntag, 28. August 2016 von Webredaktion

Wort zum Sonntag #9 – „Überlegen Sie doch einfach, was Ihnen wichtiger ist!“

Sonntag, 22. Mai 2016 von Webredaktion
„Bereits im Jahr 2008 schilderte uns Georg Schramm alias „Oberst Sanftleben – Presseoffizier der Bundeswehr“ mit welcher Tücke und List, sowie Zuhilfenahme falscher Übersetzungen die Heimatfront in Kriegslaune versetzt werden sollte.
.
Letzte Woche, am 11.05.2016 beehrte uns Elias Davidsson in der Berliner Runde und brachte Licht ins Thema des synthetischen Terrorismus.
„Damit die Terrorbedrohung aufrecht gehalten werden kann muss Sie gepflegt werden“, stellte Elias Davidsson fest.
Das wird auch einer der Gründe für die Falschübersetzung Mahmud Ahmadinedschads (den Elias Davidsson bereits persönlich getroffen hat) gewesen sein. Mehr dazu jetzt in unter 3 Minuten von Georg Schramm in diesem Ausschnitt:

Suche



Navigation

Themen

Hyperlinks

Neueste Beiträge

Archiv

Webseite abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V. Landesverband Berlin – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)